Organisation für professionelle Fremdenführer
Amsterdam School Architektur
Photo: Marijke Volkers

Amsterdam School Architektur

icon walking icon walking icon walking

1901 wurde ein neues Wohnrecht eingeführt, um für bessere Wohnverhältnisse für die Arbeiterklasse zu sorgen. In den zwanziger Jahren des letzten Jahrhunderts hat eine Gruppe sozialbewusster Architekten einen neuen Baustil eingeführt, die sogenannte ‚Amsterdam School‘ oder ‚Amsterdamer Schule‘. Die Wohnungen der Arbeiterklasse sollten aussehen wie ‚Paläste‘. Dieser architektonische Stil ist einmalig und überwältigend: ausdrucksstarker Ziegelbau, gewellte Dächer und viele humorvolle Details. Sogar der für die Hausnummern verwendete Schriftsatz wurde speziell für diese Häuser entworfen. Die Stadt hat viele, sehr schöne Beispiele dieses einmaligen architektonischen Stils zu bieten. Sie werden von der Schönheit überrascht sein.

Information:

Diese Führung kann mit dem Fahrrad oder zu Fuß in Kombination mit den öffentlichen Verkehrsmitteln unternommen werden. Es werden verschiedene Stadtviertel besucht.


Dauer:

3 Stunden

Gruppengröße:

Maximal 15 Personen zu Fuß
maximal 12 Personen mit dem Fahrrad

Erweiterungsmöglichkeiten:

Eintritt in das Museum ‚Het Schip‘


Fragen oder weitere Informationen?

Contact Guidor

  Leidseplein 33
    1017 PS Amsterdam
  0031-20-6270006
  

Copyright Guidor